Semenawa LAB

In Zusammenarbeit mit The Fool eröffnen wir einen Raum für Studium, Forschung und Austausch für Menschen in Berlin, die sich für traditionelles japanisch inspiriertes Rope Bondage | Shibari | Kinbaku | Semenawa interessieren. Dies ist ein offener Raum, um sich zu treffen, sich gegenseitig beim Fesseln zuzusehen, sich gegenseitig zu inspirieren, sich Tipps zu geben, gemeinsam Dinge auszuprobieren.

Sonntags: 04.02. | 31.03. | 05.05. | 30.06.: 14:00 – 18:00

The Fool | Skalitzer Str. 43, 10997 Berlin, Germany

Spende: 10 – 20 € pro Person, 2x 5 € Social Tickets verfügbar, auf Anfrage

Konzept

Dieses Labor ist unser Angebot, eine engere, besser vernetzte Gemeinschaft in Berlin für Menschen zu schaffen, die wirklich an der Erforschung und dem Studium der traditionellen japanischen Rope-Bondage interessiert sind.

Dieses Labor funktioniert nur auf der Basis Eurer aktiven Teilnahme. Es wird kein Podest geben, keinen Unterricht, keinen Impuls von unserer Seite. Wir werden da sein, um Fragen zu beantworten (und die Sicherheit zu überwachen).

Es wird einen Bambus und vielleicht einen zusätzlichen Hängepunkt geben. Außerdem gibt es Raum für Geselligkeit und Austausch.

Obwohl wir im Allgemeinen die Sex-Positivität in Kinbaku-bezogenen Räumen fördern möchten, soll die Stimmung bei diesem Workshop auf das Üben konzentriert bleiben.

Bringt mit: Kleidung nach Eurem Geschmack, passend zu Eurer Stimmung für intensives Seil-Bondage und – natürlich – Seile.