Für Bottoms

Indem sie ihre Liebe zu Kinbaku mit ihrem beruflichen Hintergrund in sexologischer Körperarbeit zusammenbrachte, entwickelte Natasha eine Struktur für Rope-Bottoms, deren Erfahrung in Bondage zu vertiefen und sicherer zu machen.