Liebe Kinbaku-Enthusiasten,

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Berliner Senats zur Lockerung der Corona-bedingten Einschränkungen werden auch wir schrittweise wieder Angebote, Kinbaku zu entdecken, machen.

Zu Eurer Sicherheit werden wir bis auf weiteres noch keine öffentlichen Veranstaltungen in unserem Studio anbieten.

Wir können aber ab Anfang Juni individuelle Einzelcoachings für Paare anbieten. Dabei können wir mit dem vorhandenen Raum gut ein Abstands- und Hygienekonzept umsetzen. Schreibt uns, um Euch einen Termin zu sichern.

Wir hoffen, Euch bald wieder zu treffen – bleibt gesund und wascht Euch sich die Hände!

Alexander und Natascha

Neuer Termin: 04.-06. Dezember 2020: Wir heißen auch dieses Jahr Berg Borg willkommen, um erneut tief in die Pionierjahre von Kinbaku einzutauchen.

Dieses Mal wird den folgenden originellen – und äußerst einflussreichen – Persönlichkeiten besondere Aufmerksamkeit gewidmet: Tsujimura Takashi, Osada Eikichi, Akechi Denki und eines der Pioniermodelle, die in den 1950er Jahren mit Tsujimura zusammenarbeiteten, namens Kawabata Tanako – um eine Perspektive für die “andere Seite der Seile” zu erhalten.

 

“LaFamilia”: Kinbaku LuXuria

Kinbaku – traditionelles japanisches Rope-Bondage und insbesondere das Semenawa im Stil von Akira Naka wurde in den letzten fünf Jahren zu einem inspirierenden, wichtigen und bereichernden Teil unseres Lebens.

Wir sind Schüler und zertifizierte Ausbilder von Riccardo Wildties, dem, Deshi von Akira Naka. In unserer Rolle als Kinbaku-Lehrer sind wir dem Kinbaku LuXuria-Stil verpflichtet.